Hoher Besuch

aus Japan im Motorradhaus Gollwig

Am 06. Oktober 2016 wurde uns eine sehr große Ehre zuteil. Wir wurden von drei hochkarätigen Führungskräften des Kawasaki Konzerns besucht. Mr. Tomida, President of KHI MC & Engine Company, Mr. Asano, Head of Sales Division of KHI MC & Engine Company, und Mr. Yoshioka, Branch Manager Germany, haben zusammen mit Herrn Kirchhoff, District Manager von Kawasaki, mit uns über den aktuellen Motorradmarkt gesprochen.
Da der deutsche Motorradmarkt für den japanischen Konzern Kawasaki sehr wichtig ist, holten sich die japanischen Führungskräfte die kompetente Meinung und Einschätzung zum deutschen Motorradmarktes bei uns ein. Dabei konnte Stephan Gollwig durch seine über 27-jährige Berufserfahrung den drei Führungskräften wertvolle Informationen mit an die Hand geben.“